REISHI – König der Heilpilze

Teil 2 der Serie "Geschenke der Schöpfung"

Dr. phil. Doris Ehrenberger - raum&zeit Ausgabe 183/2013

Seit 4 000 Jahren sagt man dem Reishi magische Kräfte nach. Er gilt als Symbol für langes Leben und wird als Glücksbringer auf vielen asiatischen Bildern und Kunstgegenständen dargestellt. Wegen seiner erstaunlichen Heilwirkungen und seiner vielseitigen Einsetzbarkeit ist der auch bei uns vorkommende Baumpilz einer der wertvollsten Schätze der Natur. Seine Heilkräfte sind sogar durch hunderte Studien weltweit wissenschaftlich erwiesen. Und immer noch entdeckt man neue Anwendungen für den Wunderpilz, wie vor wenigen Wochen im Regenwald von Costa Rica und Peru.

Die Hilfe kommt in letzter Minute. Der zwölfjährige Junge windet sich bei 40 Grad Fieber. Wie einige andere Stammesangehörige der Guyami-Indianer in Costa Rica wurde auch er durch einen Moskitostich mit dem oftmals tödlichen Dengue-Virus infiziert. Ein halber Teelöffel Reishi Heilpilz täglich in Fruchtsaft reicht, um das Fieber sinken zu lassen. Innerhalb von wenigen Tagen sind der Junge und drei andere Eingeborene wieder wohlauf. Dasselbe geschah in Peru bei den Shipibo-Indianern sowie bei den Huni Kuin und den Kaxinawa. Ein Wunder? 

Bei Denguefieber handelt es sich um die sich am schnellsten ausbreitende, virale, von Moskitos übertragene Krankheit. Die Fallzahlen haben sich von 1960 bis 2010 verdreißigfacht. Die Krankheit äußert sich häufig mit unspezifischen Symptomen oder solchen, die einer schweren Grippe ähneln. Die WHO schätzt jährlich 50 bis 100 Millionen Erkrankungen, 500 000 davon mit schwerem Krankheitsverlauf, an dem 22 000 Erkrankte sterben. Die meisten der Todesopfer sind Kinder. 1 Neben Lateinamerika sind auch Zentralafrika, Indien, Südostasien, Teile des Pazifiks (Neukaledonien und Hawaii) sowie der Süden der USA betroffen. Im November 2012 berichtete das European Centre for Disease Prevention and Control über einen ausgedehnten Ausbruch von Denguefieber mit mehr als 1 300 Fällen auf der portugiesischen Atlantikinsel Madeira. Bislang gibt es gegen die Erkrankung weder eine Impfung noch eine spezifische antivirale Behandlung.

Wirkung bei Dengue-Fieber: der Zufall kam Zuhilfe!

Menschen nutzen Heilpilze seit über 7 000 Jahren 

Qualität ist eine Frage der Zucht, der Sorten und der Extraktion

Chinas TCM gilt als Ursprung der Mykotherapie

Mögliche Anwendungsgebiete des Reishi

Reishi hilft bei Ängsten und Depressionen

Reishi und das Immunsystem 

Gesunder Kaffeegenuss? Reishi-Kaffee!

Die Autorin

Bezugsquelleninfo

Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.
Suchen
Schrift kleiner   Schrift wiederherstellen   Schrift größer
Seite drucken