Eigenblutbehandlung bei Krebs

Wie ein visionärer Arzt Leukozyten hilft, Tumorzellen zu erkennen

Dr. med. Nikolaus W. Klehr von Angelika Fischer und Susanne Ehlers

Es klingt unglaublich: Ein Krebsarzt hat eine besondere Form der Eigenblutbehandlung entdeckt, die bei 70 bis 80 Prozent der Patienten wirksam ist und keine unerwünschten Nebenwirkungen hat. Nachdem die Fachwelt zunächst begeistert war, grenzt sie ihn nun aus und macht ihm das Leben schwer. raum&zeit befragte Dr. N. W. Klehr zu seiner Methode und seinen Erfahrungen damit.

€ 5.00 inkl. 19% MWST
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.
Suchen
Schrift kleiner   Schrift wiederherstellen   Schrift größer
Seite drucken