Auf der Suche nach der Naturkonstanten

Von Adolf und Edith Traunbauer, Epfendorf – raum&zeit Ausgabe 73/1995

Ähnlich wie Dr. Peter Plichta sind die Autoren auf der Suche nach einer Naturkonstanten, einer Art Weltformel. Sie kommen dabei nicht nur zu interessanten Überlegungen, sondern finden auch praktische Bestätigungen für die Naturkonstante 273, auf der u. a. auch der ESMO und der USMO aufbauen. Der Bericht gibt deutliche Hinweise darauf, daß – wie Plichta es ebenfalls vermutet – die „Sprache” des Universums eine Zahlensprache ist.

zur Startseite