Warum das Wetter am Wochenende oft so schlecht ist

Von Florian Andry, Maubach, Österreich – raum&zeit Ausgabe 91/1998

In raum&zeit Nr. 89 hat Florian Andry ausführlich seine Kritik an der These des Treibhauseffekts begründet. In diesem Artikel formuliert er nun einige Überlegungen, warum seiner Ansicht nach der zunehmende Luftverkehr die Hauptschuld an der Änderung unseres regionalen Klimas hat. Dabei geht es ihm ausschließlich um das lokale beziehungsweise mitteleuropäische Wettergeschehen und nicht um das Weltklima. Lesen Sie, warum das Wetter an den Wochenenden immer schlechter wird.

© 2017 by Ehlers Verlag GmbH raum&zeit bei
zur Startseite