Elektrische Skalarwellen – Review zum Meylschen Experiment

Von Dipl. Ing. André Waser, Einsiedeln, Schweiz – raum&zeit Ausgabe 107/2000

Konstantin Meyl hat anlässlich eines Kongresses über Raumenergie-Technologie in Bregenz seine Theorie der Skalarwellen in Analogie zu Teslas Experimenten erläutert und anschließend ein Experiment vorgeführt, welches diese Skalarwellen nachweisen soll. Dieses Experiment wurde auch an anderen Tagungen vorgeführt. Die Entdeckung und der Nachweis von elekrischen Skalarwellen wäre ein besonders wichtiger Schritt in der Elektrodynamik, der in der gesamten Wissenschaft viel Beachtung finden würde. Deshalb ist es unerlässlich, dass ein solches bahnbrechendes Experiment besonders genau überprüft wird. In diesem konstruktiven Sinne ist das nachfolgende Review verfasst. Es soll dazu dienen, in einem offenen Dialog weitere Klarheit zu schaffen. Im Interesse der Freie-Energie-Forschung ist es wichtig, dass Effekte (insbesonders Over-Unity Effekte) eindeutig bewiesen werden, und jeglicher fachlicher Kritik standhalten können.

zur Startseite