Global Scaling: Die logarithmische Verteilung der Natur

Von Dipl.-Ing. FH André Waser, Einsiedeln, Schweiz – raum&zeit Ausgabe 123/2003

Beim Recherchieren über die statistische Verteilung verschiedener natürlicher Größen hat sich herausgestellt, dass die Natur nicht der allseits bekannten Gauß’schen Normalverteilung, sondern einer logarithmischen Normalverteilung folgt. Diese Tatsache ist den Spezialisten der Statistik und Stochastik schon länger bekannt. Andererseits hören Naturwissenschaftler und Ingenieure von dieser natürlichen Verteilung an den Lehranstalten oft wenig. Die Vorstellung der logarithmischen Normalverteilung mit vielen Beispielen und einem möglichst einfachen Erklärungsversuch erscheint deshalb wertvoll. Dies umso mehr, als sich diese logarithmische Verteilung nahtlos in die Global Scaling-Theorie einfügt.

zur Startseite