Sensitive Tiermedizin (II): Emotionale Stressablösung

Von Anke Domberg, Schwäbisch Hall – raum&zeit Ausgabe 125/2003

Wenn ein Tier Kontakt scheut und schwer zu motivieren ist, könnte die Ursache dafür ein Trauma in seiner Vergangenheit sein. Die Kinesiologie kann in einem solchen Fall helfen, unbewältigte Erfahrungen aufzuarbeiten. Wie dies möglich ist, zeigt die ganzheitliche Tierärztin Anke Domberg am Beispiel eines Esels, den sie von seiner Dauerangst befreit und zu neuem Vertrauen und Mut geführt hat.

© 2017 by Ehlers Verlag GmbH raum&zeit bei
zur Startseite