© raum&zeit

Wahnsinn Mobilfunk (Teil 2)

Studien bestätigen Elektrosensible

Von Karl Trischberger, Lenggries – raum&zeit Ausgabe 140/2006

Wer unter unsichtbaren Strahlen leidet, die sonst niemand spürt, wird schnell in die Psycho-Ecke abgeschoben und nicht ernst genommen. Mittlerweile beweisen jedoch immer mehr Studien, dass Strahlungen, insbesondere von Mobilfunk, schädliche Auswirkungen haben. Der Umweltmediziner Dr. med. Hans-Christoph Scheiner erklärt in diesem Interview, warum die Beweise nicht mehr vom Tisch zu wischen sind und endlich anerkannt werden müssen. Auch im zweiten Teil dieser Serie schildern Betroffene, wie sie unter den gefährlichen allgegenwärtigen Strahlen leiden und versuchen, damit trotzdem zurechtzukommen.

© 2017 by Ehlers Verlag GmbH raum&zeit bei
zur Startseite