Quantenphysik der Erleuchtung

Von Dipl. Mathematiker Wolfgang Mueller, Leonberg – raum&zeit Ausgabe 142/2006

Sind Geist und Gehirn trennbar? Nein, sagen die Neurowissenschaften. Doch Phänomene wie geistiges Heilen und Erleuchtung deuten in die entgegen gesetzte Richtung. Neue Experimente scheinen dieser uralten Frage nun dicht auf der Spur zu sein. Sie zeigen, dass der quantenmechanische Welle-Teilchen-Dualismus auch im Makrokosmos zu finden ist. Dies hat jedoch massive Folgen für unser rational-kausales Weltverständnis.

zur Startseite