© Schweizer Hilfswerk für Afghanische Flüchtlinge

Lernen am Rand des Krieges

Vorbildliche Schulprojekte in Afghanistan

Von Antje Bultmann, Wolfratshausen – raum&zeit Ausgabe 147/2007

Terror und Chaos gehören in Afghanistan seit Jahren zum Alltag. Doch die Menschen dort haben nicht verlernt, nach Strohhalmen zu greifen. Sie sehnen sich nach Bildung, Orientierung und Perspektiven. Dieses Bedürfnis erkannte ein Schweizer Privatmann schon vor 20 Jahren und gründet seitdem vorbildliche Schulen für Kinder und Jugendliche in afghanischen Flüchtlingslagern.

zur Startseite