© M. Tilley

Das stille Sterben

Warum geben Bienen nach 40 Millionen Jahren auf?

Von Melita Tilley, Nürnberg – raum&zeit Ausgabe 148/2007

Plötzlich verschwinden die Bienen. Sie verlassen ihre Stöcke und sind nicht mehr auffindbar.
Imker und Wissenschaftler stehen vor einem Rätsel und können nicht erklären, was mit den Bienen passiert ist. Welchen Einfluss hat der Mensch?

zur Startseite