© Jürgen Fälchle – Fotolia.com

Radikaler Mittelweg

Armin Risi: Philosoph eines ganzheitlichen Paradigmenwechsels

Von Dorothea J. May, Kreuth, im Gespräch mit Armin Risi, Zürich – raum&zeit Ausgabe 199/2016

Der Schweizer Philosoph und Sachbuchautor Armin Risi ist ein Pionier des aktuellen Paradigmenwechsels, der, so Risi, „radikal“ sein müsse, sowohl in den Wissenschaften als auch in den Religionen – radikal im wörtlichen Sinn, „wurzeltief“ (von lat. radix, „Wurzel“).
Dieser Weg müsse hinausführen über die Einseitigkeiten der heutigen Zeit zu einem neuen, ganzheitlichen Verständnis von Mensch, Gott und Natur.
In diesem Interview lernen wir Armin Risi und einige seiner innovativen Denkansätze kennen, die wahre Brücken bauen können.

© 2017 by Ehlers Verlag GmbH raum&zeit bei
zur Startseite