© stockasso – Fotolia.com

Wissenschaftliche Grauzone Impfen

Das Märchen vom 100-prozentig wirksamen Ebola-Impfstoff

Von Hans U. P. Tolzin, Herrenberg und Angelika Müller, Augsburg – raum&zeit Ausgabe 199/2016

Impfbefürworter tun ja gerne so, als würden sie im akkuraten Schulterschluss mit der Wissenschaft stehen. Ein völlig anderes Bild zeigt jedoch ein genauerer Blick auf eine Studie der Weltgesundheitsbehörde WHO zu einem modernen, genmanipulierten Impfstoff gegen Ebola. Hier werden wissenschaftliche Standards unterwandert, es wird geschlampt und getrickst. Dennoch behaupten die Studienbetreiber, der Impfstoff sei 100-prozentig wirksam!

© 2017 by Ehlers Verlag GmbH raum&zeit bei
zur Startseite