© alexpoison; agsandrew – Fotolia.com; Collage raum&zeit

Elektronen-Spin, der Wetterkiller

Was verursacht den zunehmenden Sturzregen?

Von Ing. Dieter Dahl, Bruchsal – raum&zeit Ausgabe 204/2016

Auch in diesem Sommer haben wir es wieder erlebt: Starkregen, der sich irgendwie „nasser“ anfühlt als normal. Und wieder wurden ganze Landstriche unter Wasser gesetzt. Einmal davon abgesehen, dass auch bauliche sowie forst- und landwirtschaftlich bedingte Eingriffe des Menschen ihren Anteil an dem Hochwasser haben, sollte auch die Atmosphäre selber eine Rolle spielen. Dieter Dahl ist überzeugt, dass auch dabei der Mensch seine Hand im Spiel hat – durch die ungebremste Zunahme von Mikrowellen, aber auch radioaktiven Substanzen. Denn diese Energien verändern den Elektronen-Spin der Wasserstoffbrücken der H2O-Moleküle, so unser Autor.

© 2017 by Ehlers Verlag GmbH raum&zeit bei
zur Startseite