© rosyramales.com

Matriarchale Gesellschaften

Teil 1: "Unsere Demokratie ist besser."

Interview mit Dr. Heide Göttner-Abendroth, Winzer, von Angelika Fischer, Wolfratshausen – raum&zeit Ausgabe 205/2017

Was ist ein Matriarchat? Eine hübsche Fantasie auf der Basis alter Mythen? Die historische Gesellschaftsform einer Frauenherrschaft? Eine Kampfansage extremer Feministinnen? Nichts von alledem!
Kaum jemand weiß dazu die richtige Antwort, dabei gehört das Phänomen der Matriarchate zu einem äußerst wichtigen Kulturgut der Menschheit. Und – was noch viel wichtiger ist – moderne Gesellschaften könnten von den Erfahrungen damit Entscheidendes lernen!

© 2017 by Ehlers Verlag GmbH raum&zeit bei
zur Startseite