Revolutionäre Wirbel-Mühle

Innovative Mikronisierung bis in den Nano-Bereich

Von Timo Glowatzki, Berlin – raum&zeit Ausgabe 207/2017

Wirbel sind die Strukturen, die alle Stoffe im Universum qualitativ und quantitativ bestimmen und verwandeln können. Das wurde bereits bei Verwirbelungen von flüssigem Treibstoff mit Wasser deutlich.
Im Folgenden stellt der Physiker Timo Glowatzki eine Wirbelmühle vor, die mithilfe eines Gaswirbels unterschiedlichste (Abfall-)Stoffe in einem Arbeitsgang bis in den Nanobereich zerkleinert, trocknet und sterilisiert.
Das so behandelte Material weist zudem besondere Eigenschaften auf.

zur Startseite