© Spectral-Design – Fotolia.com

Fraktale und der Goldene Schnitt

Grundbausteine des Universums

Von Mag. Ölwin H. Pichler, Wolfratshausen – raum&zeit thema Holistische Wissenschaft

Wohin das Auge blickt – ob mit dem Elektronenmikroskop in die Welt der Atome und Moleküle oder mit dem Teleskop in die Weiten des Alls – überall erkennt es ähnliche Strukturen. Anscheinend ist das Universum fraktal aufgebaut: Selbstähnliche dreidimensionale Formen legen nahe, dass die Grundlage für die unüberschaubare Vielfalt die Einfachheit ist. Dies spiegelt sich auch im Goldenen Schnitt wider, dessen Kettenbruch nur aus Einsen besteht. Ein faszinierender Streifzug durch die Welt der Fraktale.

© Spectral-Design – Fotolia.com

Fraktale und der Goldene Schnitt

Grundbausteine des Universums

Wohin das Auge blickt – ob mit dem Elektronenmikroskop in die Welt der Atome und... Weiter lesen

© Gabi Müller

Der Spiralrhythmus der Natur

Neue Ergebnisse bei der Suche nach globalen Skalierungen

Ist die Welt aus räumlichen Spiralnetzen aufgebaut? Frithjof Müller entdeckte... Weiter lesen

© Kurt Schneider

Die harmonikalen Grundlagen des Gestaltwandels

Die Metamorphose der Ikosaederblüte

Die Metamorphose ist ein Grundprinzip der Natur, dessen bekannteste Manifestation wohl die... Weiter lesen

© Collage raum&zeit

Heilige Geometrie – die Sprache der Natur

Schönheit und Anmut der verbindenden Tiefenstrukturen des Seins

Die Geometrie bildet die Grundlage der gesamten Mathematik und zählt zum Kanon... Weiter lesen

© agsandrew – Fotolia.com

Morphische Felder

Eine Erklärung für das Unerklärliche

Der britische Biologe Rupert Sheldrake ist der bekannteste Vertreter der Theorie von den... Weiter lesen

© Collage raum&zeit

Erdengesang

Die Schumann-Frequenz: Resonanz des Lebens

Viele raum&zeit-Leser wissen um die Verbundenheit von Mensch und Erde, der DNA und der... Weiter lesen

© Collage raum&zeit

Quantenmusik – Weltwahrnehmung durch Klang

Hören, was die Welt in ihrem Innersten zusammenhält

Mit seinem harmonikal-mathematischen System der Oktavierung hat der Schweizer... Weiter lesen

© raum&zeit

Ist Goethes Farbenlehre etwa doch richtig?

Prismen-Experiment bestätigt den Dichterfürsten

Goethes Theorie der Farbentstehung gilt bis auf den heutigen Tag als wissenschaftlich... Weiter lesen

© drubig-photo – Fotolia.com

Jenseits des Sichtbaren

Die wundersame Natur des Lichts

Was ist Licht? Handelt es sich nur um elektromagnetische Wellen oder Photonen, die sich... Weiter lesen

© Catmando – Fotolia.com

Das elektrische Plasma-Universum

Ein Denkansatz bringt Spannung in die Astronomie

So viele Phänomene erscheinen im herkömmlichen astronomischen Weltbild als... Weiter lesen

© S. Eva Nessenius

Das Leben erschuf die Erde

Die "biogene Planetenentstehung" löst viele Probleme

Zu den größten Herausforderungen der Wissenschaft zählt nach wie vor eine... Weiter lesen

© Collage raum&zeit

Wird die Erde immer größer?

Erdexpansion erklärt vieles besser als die Plattentektonik

Die Theorie von der Erdexpansion ist heutzutage zwar ziemlich in der Versenkung... Weiter lesen

© Collage raum&zeit

Das Rätsel der Gravitation

Wie sich herkömmliche Ansätze erweitern lassen

Das Wesen der Gravitation zählt nach wie vor zu den großen ungelösten... Weiter lesen

© flucas – fotolia

Wir sind Flüssigkristalle

Wissenschaftler enthüllen unerwartete Eigenschaften von Wasser

Wasser birgt immense Geheimnisse, die die Wissenschaft erst so langsam zu begreifen... Weiter lesen

© Collage raum&zeit

Maxwells Dämon vitalisiert Wasser

Die "Chaosgröße" Entropie beeinflusst die Strukturbildung in Flüssigkeiten

Die Schulwissenschaft hält so genanntes vitalisiertes Wasser für Humbug.... Weiter lesen

© romarti – Fotolia.com

Die Natur bewegt anders

Aufbauende Strukturprozesse nach Viktor Schauberger

Für viele ist er das Musterbeispiel eines wirklichen Naturforschers schlechthin:... Weiter lesen

© iStock.com/Jiri Vaclavek

Neurobiologie der Pflanzen

Sind Pflanzen intelligente Lebewesen?

Alle indigenen Völker dieses Planeten hielten und halten Pflanzen für lebendige... Weiter lesen

© Collage raum&zeit

Die Schatztruhe der Schöpfung

Wie die Natur der Technik auf die Sprünge hilft

Ohne das Vorbild der Vögel könnten wir nicht in den Urlaub fliegen. Und... Weiter lesen

© 2017 by Ehlers Verlag GmbH raum&zeit bei
zur Startseite