Zelltherapie und Krebserkrankungen

Von Hans Lange – raum&zeit Ausgabe 6/1983

Es sind jetzt gut 30 Jahre her, daß die Zelltherapie in der Bundesrepublik Deutschland Fuß zu fassen begann. Was Professor Niehans 1931 erstmalig durchführte, hatte in den 50er Jahren durch die legendär gewordene Papstbehandlung weltweit Interesse gefunden, sowohl bei den Heilberufen als auch in der Öffentlichkeit.
Wer die Senioren der Zeiltherapie zum Thema Krebs und Zelltherapie befragt, stößt auf zwei unterschiedliche Anschauungen. Die einen lehnten ab und die anderen sahen da gute Möglichkeiten. Niehans selbst sah seine Therapie als ein wichtiges Kampfmittel gegen die Volksseuche Krebs.

€ 0.50 inkl. 19% MWST
zur Startseite