Krebs in der Sackgasse?

Vortrag am Gesundheitstag Bremen am 6. Oktober 1984

Von Alfred Törmer – raum&zeit Ausgabe 13/1984

Warum wurde die Krebsfrage von der medizinischen Wissenschaft bis heute noch nicht gelöst, obgleich in der ganzen Welt über 50 000 Forscher sich intensiv mit dieser Frage beschäftigen? In den rund 200 Büchern kluger Autoren – vom Krebsforscher, Universitätsprofessor, praktischen Arzt, Heilpraktiker bis hin zum Laien und Medizinjournalisten – behaupten viele, sie hätten den Schlüssel zur Lösung dieser Frage gefunden. Viele kommen zu ähnlichen Resultaten, wie die Medizin mit dieser Pest des 20. Jahrhunderts fertig werden könnte. Eins geht aus dem Inhalt aller dieser Bücher hervor: Die Krebsfrage befindet sich nach wie vor in einer Sackgasse; keiner hat sie gelöst, jeder hat trotz noch so großer Anstrengung nicht mehr als einen Zipfel der Wahrheit in der Hand. Wer mehr behauptet, ist ein Scharlatan!

€ 1.25 inkl. 19% MWST
zur Startseite