Harmonikale Therapie

Von Dr. med. Hans Weiers, Neuenburg – raum&zeit Ausgabe 27/1987

Kunst als Therapie, es gibt sie in variablen Ausführungsmodalitäten z. B. als Bestandteil von Rehabilitationsprogrammen in Kliniken und heilpädagogischen Einrichtungen. Die mit Musik, Tanz, Malen und Modellieren zu erreichenden und erreichten Ergebnisse bei psychischen und somatischen Krankheitszuständen sind bekannt und geben Anlaß, darüber nachzudenken, wie die Kunst heilsam Einfluß auf Körper und Seele, bzw. die psycho-somatische Ganzheit nehmen kann.

€ 0.50 inkl. 19% MWST
zur Startseite