Die neue Eltern-Kind-Beziehung

Von Dr. Hubertus von Schoenebeck – raum&zeit Ausgabe 36/1988

Unser Weltbild wandelt sich. Auf fast allen Gebieten. Wachsende Konflikte zwischen der älteren und der jüngeren Generation sollten Anlaß sein, auch die Eltern-Kind-Beziehungen neu zu durchdenken. Dr. Hubertus von Schoenebeck hat das sehr gründlich getan. Das Ergebnis: Eine antipädagogische Grundposition, die er aus Sicht der raum&zeit-Redaktion überzeugend begründet. Seine mit Sicherheit revolutionierenden Thesen werden nicht jedem raum&zeit-Leser gefallen. Aber es lohnt sich, über sie nachzudenken. Hier ist seine Lebensphilosophie, die er „Jenseits der Erziehung“ nennt und deren Anschauungen sicherlich Diskussionen auslösen werden, wie alles Neue.

€ 1.00 inkl. 19% MWST
zur Startseite