Schach der Gaspreiserhöhung

Von Dr. Hans Nieper, Hannover – raum&zeit Ausgabe 36/1988

Wir hauen in dieser Zeitschrift in verschiedenen Veröffentlichungen darauf hingewiesen, daß der Einfluß von Magnet-Feldern auf flüssige Medien außerordentlich interessante Resultate erbringt. Beim Vergaser-Motor und beim Diesel-Motor kommt es zu einer Verminderung des Kraftstoffverbrauches und zu einer Verbesserung der Verbrennungsabläufe, mit entsprechend günstigen Auswirkungen auf die Motor-Charakteristik. Allerdings müssen bestimmte Kriterien zur Erreichung dieses Nutz-Effektes erfüllt werden. Indes, die positiven Resultate sind weltweit auf der wissenschaftlichen Ebene eindeutig, im Gegensatz zu gegenteiligen Behauptungen. Ferner wurde festgestellt, daß die Verbrennung von leichtem Heizöl in häuslichen Heizkesseln erheblich verbessert wird, der Anfall von klebrigem Ruß geht zurück, der Verbrauch sinkt um etwa 7 bis 15 %.

zur Startseite