Krankheitsursache Sulfoxide

Von Prof. Dr. Otto Neunhoeffer, Homburg/Saar – raum&zeit Ausgabe 37/1989

In einer sehr gründlichen Arbeit weist der Biochemiker Neunhoeffer erstaunliche Zusammenhänge zwischen Krankheitserscheinungen und der spontanen Bildung von Sulfoxiden im Organismus nach. Über alle von ihm beschriebenen Teilgebiete liegen seit mehr als 20 Jahren umfassende Veröffentlichungen vor. Trotzdem findet man von diesen wesentlichen Zusammenhängen zwischen der spontanen Bildung von Sulfoxiden und Krankheiten fast nichts in den Lehrbüchern der physiologischen Chemie oder der Biochemie. Hier fehlt der Transfer zwischen der rein wissenschaftlichen und der angewandten Biochemie. Unabhängig davon ist es für Professor Neunhoeffer eine beglückende Feststellung, einen echten Zusammenhang zwischen seiner Tätigkeit als Heuer und seinen biochemischen Forschungen gefunden zu haben. Der Erfahrungsschatz solch großer, weiser Männer sollte wesentlich mehr als bisher in der medizinischen Forschung genutzt werden.

€ 1.50 inkl. 19% MWST
zur Startseite