Wie seriös ist die Seuchenmedizin?

Von Dr. med. Heinrich Kremer, Zeven – raum&zeit Ausgabe 47/1990

Der Autor ist Arzt und Sozialtherapeut und ein „Insider“ der offiziellen AIDS-Szene. Er war jahrelang Ärztlicher Direktor der Pachklinik für Drogenabhängige der Länder Berlin, Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Aus ärztlichen Gewissensgründen schied er aus dem Staatsdienst als Medizinaldirektor aus. Heute übt Dr. Kremer eine freiberufliche Beratungstätigkeit vor allem auf den Gebieten „AIDS“, Drogen und Psychoneuroimmunologie aus. Unabhängige und unbestechliche Wissenschaftler wie Professor Duesburg oder Dr. Kremer waren noch vor 30 oder 40 Jahren die Regel. Heute sind sie die Ausnahme. Im nachfolgenden Beitrag schlägt Dr. med. Heinrich Kremer die AIDS-Dogmatiker mit ihren eigenen Waffen. Er hält sich an ihre Verlautbarungen und vergleicht sie mit der Realität. Wirkungsvoller kann man kaum aufklären.

€ 2.50 inkl. 19% MWST
zur Startseite