Universalrute (X): Schutz vor verstrahlten Lebensmitteln

Von Erich Körbler, Wien – raum&zeit Ausgabe 49/1991

Weder „Fortschritt“ noch Atomlobby sind offen bar noch zu stoppen. Der letzte Coup: Statt die abgebrannten Brennstäbe zu „entsorgen“‚ wird man sie künftig in der EG dazu verwenden, Lebensmittel zu verstrahlen. Das in den Brennstäben u. a. vorhandene Cäsium 137 eignet sich hervorragend, Lebensmittel „haltbar“ zu machen. Wie gefährlich die Auswirkungen auf den menschlichen Organismus sind und wie man sich vorerst nur mit der Universalrute davor schützen kann, berichtet Erich Körbler.

€ 1.25 inkl. 19% MWST
zur Startseite