Betriebskrankenkassen denken über naturnahe Medizin nach

Von Dr. Wilfried Berg, Essen – raum&zeit Ausgabe 61/1993

Naturheilverfahren kommen immer stärker in die Diskussion. Fragen und Wünschen der Versicherten stehen regelmäßig Kritik, Skepsis und Ablehnung der Schulmedizin gegenüber, wobei die Einordnung "Außenseitermedizin" noch die mildeste Zuordungsform ist (vgl. auch "Naturheilverfahren – Möglichkeiten und Grenzen", BKK 1992, S. 281 f).

€ 2.50 inkl. 19% MWST
zur Startseite