Was kommt nach unserem mechanistischen Zeitalter?

Von Prof. Franz Moser, Graz – raum&zeit Ausgabe 63/1993

Der nachstehende Vortrag wurde von Professor Moser auf der Paracelsus-Messe in Klagenfurt gehalten. Mitten zwischen den Messeständen vor einem faszinierten Publikum. Auch wenn dieser Vortrag mit Sicherheit der geistige Höhepunkt der Klagenfurter Messe war, so sagt er doch etwas über das Gesamt-Niveau der Messe aus. Professor Moser besticht durch eine einfache, und daher präzise Wortwahl. Er versteht es meisterhaft, im Plauderton und mit unnachahmlichem österreichischen Charme die letzten Dinge zwischen Himmel und Erde zu erklären. Er hat es nicht nötig, sich hinter scheinbar wissenschaftlichen Worthülsen zu verstecken. Niemals verliert er den Abstand zu seinen Zuhörern. raum&zeit war von dem Wissenschaftler Moser und seinen Erkenntnissen mindestens ebenso beeindruckt wie das Auditorium auf der Paracelsus-Messe. In der nächsten Ausgabe veröffentlichen wir ein Interview mit Franz Moser. Hier ist sein Vortrag.

€ 2.00 inkl. 19% MWST
zur Startseite