Was wir von unserer Mitwelt alles lernen können

Von Baldur Springmann, Geschendorf – raum&zeit Ausgabe 72/1994

Vor mehr als zwei Jahren fand in Ingelheim eine erste Vernetzungstagung statt, die von dem engagierten Ökologen und Arzt Dr. Christfried Preußler ins Leben gerufen wurde. Prominentester Teilnehmer (auch wenn er das selbst nicht so sieht) war damals Baldur Springmann, von raum&zeit als geistiger Kopf der Grünen-Bewegung bezeichnet. Dieser Baldur Springmann, eine der erstaunlichsten Persönlichkeiten unserer Zeit, hat auf Bitten von raum&zeit die wichtigsten Gedanken niedergeschrieben, die er damals auf der Ingelheimer Tagung äußerte. Daraus wurde ein Essay, das gleichzeitig soviel Herz und Verstand für unsere Mitwelt und uns selbst vermittelt, daß es eigentlich an jeder Schule zum Schulanfang, an jeder Universität zum Semesterbeginn und in jeder Kirche zu Beginn des Kirchenjahres verlesen werden sollte. Denn dieses Essay enthält einen wichtigen Teil des Vermächtnisses eines sehr weisen Mannes.

€ 2.25 inkl. 19% MWST
zur Startseite