2. Arbeitstagung zur Fortsetzung des Lebenswerks Erich Körblers

Eine Zusammenfassung

Von Hans-Joachim Ehlers, Sauerlach – raum&zeit Ausgabe 76/1995

In harmonischer Arbeitsatmosphäre verlief die 2. Arbeitstagung zur Fortsetzung des Lebenswerks Erich Körblers Ende März dieses Jahres. Die idyllisch gelegene Burg Wassenberg in der Nähe des niederrheinischen Ortes Erkelenz bot einen stilvollen Rahmen für die Teilnehmer/innen. Neben dem Erfahrungsaustausch kam in den Referaten auch die Suche nach möglichen Urkräften, auf denen die Körblersche Lehre basiert, nicht zu kurz. Hierfür seien beispielhaft die Referate von Siegfried Prumbach über Geomantie und Karsten Krause über biophysikalische Meßtechnik erwähnt.
Die 3. Arbeitstagung zur Fortsetzung des Lebenswerks Erich Körblers findet im Frühjahr 1996 in Dresden statt.

€ 1.25 inkl. 19% MWST
zur Startseite