Wie man ganz einfach Lebensenergie tankt

Von Volker Ritters, Hamburg – raum&zeit Ausgabe 80/1996

Auf seiner Forschungsreise durch Schweden lernte der Autor eine ganz einfache Methode kennen, „Energie“ zu „tanken“. Er war davon so begeistert, daß er die Methode im Sommer vergangenen Jahres der raum&zeit-Redaktion vorführte, die ihn bat, sie den Leserinnen und Lesern bekannt zu geben. Denn diese einfache und für jedermann/jederfrau leicht zu lernende Art, Lebensenergie aufzuladen, ist sehr praktisch für den Alltag, z. B. vor längeren Autofahrten, größeren geistigen Anstrengungen oder einfach bei Ermüdungserscheinungen. Das Gleiche gilt für die „Entladung“, wenn man zu „überdreht“ oder zu aufgeregt ist. Hier ist die Anleitung.

€ 1.00 inkl. 19% MWST
zur Startseite