Körblersche Baumblüten: Informationen für den ganzen Energiekörper

Interview mit Christine Schenk, Wien, von Hans-Joachim Ehlers, Sauerlach – raum&zeit Ausgabe 89/1997

Die Aussage von Christine Schenk, wonach die Körblerschen Baumblüten® die besten Essenzen seien, die sie auf dem Markt kenne (siehe raum&zeit Nr. 87 und 88), hat zu Mißverständnissen geführt, die sich in zum Teil heftiger Kritik äußerten. Insbesondere die Anwender von Bachblüten, aber auch von anderen Blüten-Essenzen wie kalifornischen, australischen usw. fühlten sich durch diese Aussage diskreditiert. Niemand war von dieser Reaktion mehr überrascht als Christine Schenk selbst, denn sie hatte natürlich niemals die Absicht, andere Blüten-Präparate in irgendeiner Form zu schmälern. Es ging ihr bei ihrer Aussage, zu der sie nach wie vor steht, um etwas ganz anderes: Um weiteren Mißverständnissen vorzubeugen gab sie raum&zeit das nachstehende Interview. (Siehe auch die raum&zeit-Beiträge von Christine Schenk in Nr. 81: „Wie man den nichtmateriellen Körper des Menschen wahrnehmen kann.“ und in Nr. 86 „Die Schwierigkeiten beim Testen und Messen von Energien“).

€ 0.75 inkl. 19% MWST
zur Startseite