Was ist Licht? – Endlich eine plausible Erklärung

Licht und Teilchen mit Naturwellen

Von Dipl. Ing. Eduard Krausz, Groß Umstadt – raum&zeit Ausgabe 109/2001

Frühgeschichtliche Kulturen verbanden mit Licht Leben, Fruchtbarkeit und höhere Mächte. Der Satz eingangs des Alten Testamentes "Es werde Licht ...“ noch bevor es Geschöpfe auf der Erde gab, schließt sich da nicht aus. Besinnliches Kerzenlicht oder lodernde Flamme dürfen bei keiner feierlichen Zeremonie fehlen. Fast alle Individuen haben ihre Lebenszyklen dem jahreszeitlich verschieden an- und abschwellenden Licht der Sonne angepasst. Kaum jemand ist vom Anblick des Farbenspiels bei ihrem Auf- und Untergang nicht berührt. Angeregt von diesem Intermezzo waren Menschen aller Epochen versucht, die Geheimnisse des Lichtes zu ergründen.

€ 2.00 inkl. 19% MWST
zur Startseite