Wer den Baum versteht, versteht das Leben

Von Harald Knauss, Oberhaslach, Frankreich – raum&zeit Ausgabe 111/2001

Ein Motto der raum&zeit, wie auch der Kurse des Ausbildungszentrums für Lebens-Energie heißt: Die Sprache der Natur verstehen lernen. Meine Erkenntnisse aus dieser Suche nach dem geheimen Band zwischen Menschen und Bäumen habe ich in meinem Buch "Die Urkraft der Bäume" niedergelegt. Was im Buch nur andeutungsweise behandelt ist, ist die Frage, wieso in den alten Kulturen die Heilung mit und durch Bäume so überaus bedeutsam war. Dieser Frage geht der folgende Artikel nach. Aus der Antwort leitet sich die große Wirksamkeit der Baumessenzen und der Baumblüten ab, wie auch ihr Unterschied im Hinblick auf die Bach-Blüten. Der Artikel gliedert sich zunächst in einen allgemeinen Teil und untersucht dann die Heilkraft der einzelnen Bäume.

€ 1.25 inkl. 19% MWST
zur Startseite