Sozialökologische Demokratie statt Wirtschaftsverbrechen

Raus aus den politischen Sackgassen!

Von Prof. Dr. Hans See, Maintal – raum&zeit Ausgabe 123/2003

Wirtschaftsverbrechen in Deutschland rauben der Staatskasse jährlich 100 bis 150 Milliarden Euro. Unternehmensbosse betrügen die Gesellschaft mit Steuerhinterziehungen und erwirtschaften ihre Gewinne mit kriminalisierten Märkten.
Prof Dr. Hans See, Mitbegründer und Vorsitzender der Aufklärungs- und Menschenrechtsorganisation Business Crime Control e. V. fordert deshalb unabhängige Kontrollräte und ein differenziertes Erfassen von Wirtschaftskriminalität.

zur Startseite