Die großen Verbrecher lässt der Staat laufen

"Die Justiz ist nicht unschuldig"

Von Angelika Fischer, Wolfratshausen – raum&zeit Ausgabe 126/2003

Ein Roulette-Spiel mit der Gesundheit der Bevölkerung lohnt sich für skrupellose Firmenchefs. Sie fahren mit einem riskanten Produkt, wie zum Beispiel dem Handy, riesige Gewinne ein und werden von der Justiz mehr gehätschelt als bestraft.
Prof. Erich Schöndorf kämpfte als Staatsanwalt viele Jahre gegen die Hersteller giftiger Holzschutzmittel. Im Interview mit raum&zeit erläutert er, wie und warum die Justiz bestimmte Verbrecher schont.

€ 2.00 inkl. 19% MWST
zur Startseite