Der arithmetische Bauplan des Universums

Von Dr. Peter Plichta, Dr. Erika Kirgis, München, und Stefan Queckbörner, cand. math., Trier – raum&zeit Ausgabe 133/2005

Warum gibt es mathematische und physikalische Naturkonstanten? Entspringen Kernbindungs- und Kernzerfallskräfte dem dreidimensionalen logarithmischen Aufbau der Atomkerne? Sind Gravitation und Elektromagnetismus eine Folge der vierdimensionalen Primzahlstruktur des Raumes? Entsteht das Neutron aus der Verknüpfung von Raum, Zeit und komplexen Zahlen? Der Mathematiker Peter Plichta und seine Kollegen beantworten grundlegende Fragen der modernen Naturwissenschaft und geben Einblick in den arithmetischen Bauplan des Universums.

€ 3.50 inkl. 5% MWST
zur Startseite