Alarm in der EU

Wie Paul van Buitenen gegen korrupte Politiker kämpfte

Von Julia Bultmann, Passau – raum&zeit Ausgabe 135/2005

Viele wussten, wie korrupt die EU-Kommission unter Präsident Jacques Santer war. Alle aber schwiegen – außer Paul van Buitenen. Vor sieben Jahren begann der Finanzbeamte der EU, die Missstände ans Licht zu bringen. Heftiger Widerstand schlug ihm entgegen. Aber er ließ sich nicht einschüchtern. Seinem mutigen Einsatz ist es zu verdanken, dass die Santer-Kommission im März 1999 das Feld räumen musste.

€ 1.25 inkl. 5% MWST
zur Startseite