Integrale Vision – Ken Wilber und seine Denkmodelle

Von Christina Kessler, Oberhausen – raum&zeit Ausgabe 135/2005

Noch nie waren sich die Menschen und Völker der Erde so nah wie jetzt. Noch nie konnte der Einzelne an den Erfahrungen so vieler verschiedener Menschen teilhaben. Um in diesen unendlichen Weiten aber nicht unterzugehen, hat Ken Wilber Landkarten entworfen. Auf ihnen verzeichnete er die verschiedenen Perspektiven, Bewusstseinsstufen und Themenfelder. Er schuf damit eine tolerante, ganzheitliche und friedliebende Sicht auf eine unendlich reiche, liebenswerte Welt.

€ 2.50 inkl. 19% MWST
zur Startseite