© Jonas Glaubitz/Adobe Stock

Die heilsame Kraft des Wortes

Von Prof. Dr. Maximilian Gottschlich, Wien – raum&zeit Ausgabe 142/2006

Wer heutzutage zum Arzt gehen muss, fühlt sich oftmals wie in einer Fließbandabfertigung. Kaum mehr als fünf Minuten gönnen die meisten Ärzte ihren Patienten und entlassen diese ratlos aus der Praxis. Neuere Studien belegen jedoch das immense Heilungspotenzial, das in wirklicher Kommunikation zwischen Arzt und Patienten steckt. Ein intensives Gespräch kann sogar den Blutdruck regulieren und Schmerzen lindern. Prof. Maximilian Gottschlich zeigt die unbewussten Ängste, die Ärzte vor dieser existenziellen Kommunikation zurückschrecken lassen.

€ 2.25 inkl. 19% MWST
zur Startseite