piviso/pixabay.com Creative Commons CC0

Ist unsere Versorgung sicher?

Unsere Abhängigkeit von russischem Gas und ukrainischen Pipelines

Von Marcel Viëtor, Berlin – raum&zeit Ausgabe 164/2010

Die EU kommt bei der Sicherung ihrer Energieversorgung nicht an Russland vorbei: Ohne russisches Gas blieben bei uns die Heizungen kalt.
Wie erpressbar sind wir? Aber auch Russland ist auf die EU angewiesen:
Die 27 Länder der Gemeinschaft sind Absatzmarkt Nr. 1 für die russischen Energielieferanten. Obwohl diese gegenseitige Abhängigkeit besteht, schaffen es beide Seiten bisher nicht, zuverlässig und verbindlich miteinander zu kooperieren.

€ 2.00 inkl. 19% MWST
zur Startseite