© iStock.com/thomas lehmann

Schneiden für den Profit

Unnötige Operationen

Von Thomas A. Hein, Bingen – raum&zeit Ausgabe 165/2010

Ob Kniegelenkspiegelung, Gebärmutterentfernung oder Bandscheibenoperation: Fast allen medizinischen Fachgebieten wird vorgeworfen, dass ein Großteil der durchgeführten Operationen unsinnig ist. In vielen Fällen haben sich diese Befürchtungen bestätigt. Dennoch wird in Deutschland von Jahr zu Jahr noch mehr operiert. 2008 zählte das statistische Bundesamt 13,7 Millionen Eingriffe alleine im Rahmen von vollstationären Krankenhausbehandlungen.

€ 3.00 inkl. 19% MWST
zur Startseite