© iStockphoto.com/duncan1890

Quantenmusik – Weltwahrnehmung durch Klang

Hören, was die Welt in ihrem Innersten zusammenhält

Von Barnim A. Schultze, Rautheim – raum&zeit Ausgabe 171/2011

Mit seinem harmonikal-mathematischen System der Oktavierung hat der Schweizer Musikforscher und Mathematiker Hans Cousto Makro- und Mikrokosmos Stimmen verliehen. Barnim A. Schultze, ein Wegbegleiter Coustos, zeigt, wie die Schwingungen des Universums durch oktavanaloge Töne nicht nur sinnlich erfahrbar werden, sondern auch unsere Wahrnehmung verfeinern und sogar verkrustete Denkstrukturen aufbrechen können.

zur Startseite