© Torugo - fotolia.com

Die Fünf Dimensionen der Heilung

Die Quantenphysik erklärt, warum die feinstofflichen Ebenen für eine Gesundung so wichtig sind

Von Dipl.-Phys. Andreas Diemer, Gernsbach – raum&zeit Ausgabe 173/2011

Das Wort Quantenheilung ist seit einiger Zeit in aller Munde. Was aber verbirgt sich hinter diesem sphärischen Begriff? – Ein Kenner von Quanten sowie Heilung bringt es hier auf den Punkt: Während die klassische Schulmedizin die Heilerfolge von Homöopathie, Akupunktur oder Meditation nicht erklären kann, ist dies für die Quantenphysik ein Leichtes. Sie hat die wissenschaftliche Grundlage gelegt für ein grundlegend anderes Verständnis der Mechanismen, die allen Heilprozessen zu Grunde liegen.

€ 2.25 inkl. 5% MWST
zur Startseite