© raum&zeit

Finanzkrise – Deutschland in Atemnot

Von Holger Strohm, Mölln – raum&zeit Ausgabe 174/2011

Wie lange dauert es, bis der Retter selbst keine Luft mehr bekommt? Während Deutschland und andere europäische Länder immer noch eine finanzielle Anstrengung zur Rettung von Griechenland und dem Euro unternehmen, bessert sich die gesamtwirtschaftliche Situation kaum. Banken, Lobbyisten und Spekulanten streichen sich indes hemmungslos weitere Riesensummen ein. Die Lasten werden die Bürger noch über Jahrzehnte hinweg abzutragen haben. 

€ 2.75 inkl. 19% MWST
zur Startseite