© Martin Schlecht – Fotolia.com; Collage: raum&zeit

AVAAZ: Weltretter oder trojanisches Pferd?

Tricks und Hintermänner der großen Kampagnenorganisation

Von Friederike Beck, Bonn – raum&zeit Ausgabe 182/2013 

Wohl jeder regelmäßige Internetnutzer hat schon mal eine E-Mail von Avaaz erhalten mit der Bitte, diese oder jene Kampagne zu unterstützen. Die meisten so Angeschriebenen gewinnen den Eindruck, hier handele es sich um eine redliche Organisation mit humanen Zielen, die sie unterstützen sollten. Wer jedoch einmal hinter die schöne Fassade blickt, muss feststellen, dass Avaaz eher ein trojanisches Pferd der globalen Elite ist. Die Zügel in Händen halten Leute wie Soros und Rockefeller.

€ 2.75 inkl. 19% MWST
zur Startseite