© freshidea – Fotolia.com; Collage: raum&zeit

Zahlenzauber aus der Epiphyse

Teil 2: Das Besslerrad und die Konstanten e, Pi und Phi

Von Timomathiks, Berlin – raum&zeit Ausgabe 185/2013

Der Berliner Physiker Timomathiks wird eigenen Aussagen zufolge noch in diesem Jahr das „re-enginierte“ Besslerrad als Massenprodukt auf den Markt bringen. Das dürfte ein Erdbeben in der Schulphysik auslösen. Untrennbar mit diesem Perpetuum mobile verbunden ist ein neuer mathematischer Kontext, der auf den Konstanten e, Pi und Phi basiert. Sie beschreiben Energie, Form und Wachstum auf allen Ebenen des holografischen Universums.

€ 2.75 inkl. 19% MWST
zur Startseite