© dervish15 – Fotolia.com

Das kriminelle Netzwerk der Globalisierung (Teil 2)

Von Holger Strohm, Mölln – raum&zeit Ausgabe 186/2013

Im ersten Teil seines Artikels (raum&zeit 185) beleuchtete der Querdenker Holger Strohm die Schattenseiten von Globalisierung und europäischer Integration. In dieser Ausgabe zeigt er, dass mafiöse Organisationen in Deutschland fröhliche Urstände feiern und wie gefährlich eine Freihandelszone von EU und USA wäre. Ein Nachruf auf Demokratie und Rechtsstaat.

€ 2.75 inkl. 19% MWST
zur Startseite