© S. Ehlers

Jonglieren

Spielend das Gehirn trainieren

Von Stephan Ehlers, München – raum&zeit Ausgabe 192/2014

Beim Werfen und Fangen von Bällen oder anderen Gegenständen gelingt es schnell, sich von der tagtäglichen Lebenswelt zu entfernen.
Man wird mit neuen Aufgaben und neuen Erfahrungen konfrontiert. Der Jonglier-Experte Stephan Ehlers, der mit einigen Spitzenleistungen auch im Guinnes-Buch der Rekorde aufgeführt ist, erläutert die gesundheitsförderlichen Wirkungen auf Gehirn und Körper.

€ 2.00 inkl. 19% MWST
zur Startseite