© Leila Dregger

Ökodörfer für Afrika

Grüne Welle auf dem Sonnenkontinent

Von Leila Dregger, Tamera, Portugal – raum&zeit Ausgabe 192/2014

Wälder erobern sich die Wüste zurück, in den Gemeinschaftsgärten laden Gemüse- und Obstpflanzen zur Ernte ein, intelligente Technologien liefern Strom und Wasser. Ökoprojekte in Afrika bringen den Bewohnern Selbstständigkeit, Erfolg und Spaß.
Noch ist die Bewegung klein, aber sie zeigt einen Trend: Afrikaner, die sich gezwungen sahen, ländliche Gebiete zu verlassen und ihr Glück in den Städten zu versuchen, kommen zurück und helfen mit, ein Ökodorf aufzubauen.

zur Startseite