© lucadp - fotolia.com

Gott ist tot. Es lebe der Cyborg!

Glosse 198

Von Christine Kammerer, Neumarkt – raum&zeit Ausgabe 198/2015

Als ich neulich mal wieder von einem Smartphone-Glotzer überrannt wurde, beruhigte mich eine Freundin mit der Aussicht darauf, dass in Zukunft alle Daten-Brillen tragen werden. Dann sind sie nicht mehr blind, sondern immerhin einäugig. Und von da an ist es auch nicht mehr so weit bis zum Implantat.

zur Startseite